item12a1
Gerda Breuer

Systemdesign für Klein- und Kleinstwohnungen. Möbelentwürfe von Ferdinand Kramer und Franz Schuster für das Neue Frankfurt (1925-1930), in: Petra Hesse, René Spitz (Hrsg.): System Design. Über 100 Jahre Chaos im Alltag. Katalog Museum für angewandte Kunst, Köln. 20. Jan. - 7. Juni 2015, S. 12-23

2015

Sex and Politics. Spiegelbilder weiblicher Sichtbarkeit in den 1960er Jahren, in: Rita Casal, Frederike Kuster (Hrsg.): Sex in the City - Frauen im öffentlichen Raum, feministische studien. Zeitschrift für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, 32. Jg. November 2014, Nr. 2, 2014, S. 272-281

2014

Gerda Breuer: Suche nach einer modernen Flächenkunst - Wilhelms Deffkes Ausbildung in Wuppertal, in: Wilhelm Deffke. Pionier des modernen Logos, Hrsgg. von der Bröhan Design Foundation, Berlin, Zürich 2014, S. 15-32

Der alte und neue Designbegriff. Zum Kurswechsel in der Designpolitik der Stiftung Bauhaus Dessau, in: Bauhaus Dessau (Hrsg.): Junges Design am Bauhaus Dessau. Bauhaus Taschenbuch 11, Leipzig 2014, S. 17-31

Gerda Breuer/Christopher Oestereich (Hrsg.): seriell - individuell. Handwerkliches im Design, Weimar (VDG Verlag), 2014

„Der Raum ist man selbst“ Franz Krauses anthropozentrische Gegenentwürfe zur funktionalistischen Moderne am Beispiel der Villa Waldfrieden, in: Gerda Breuer/Pia Mingels (Hrsg.): Franz Krause 1897-1979. Architekt, Künstler, Poet, Köln (Wienand Verlag) 2014, S. 17-60

Experiment und Spiel. Zu den bildkünstlerischen Arbeiten von Franz Krause, in: Gerda Breuer/Pia Mingels (Hrsg.): Franz Krause 1897-1979. Architekt, Künstler, Poet, Köln (Wienand Verlag) 2014, S. 125-154–2012, Berlin 2012, S. 86–106

Einleitung, in: Gerda Breuer/Elina Knorpp (Hrsg.): Das gespiegelte Ich. Fotografische Selbstporträts von Künstlerinnen und Fotografinnen der 1920 u 30er Jahre. Berlin (Nicolai-Verlag) 2013, S. 7-20

2013

Kramer revisted. Vom Umgang mit dem Erbe eines Einzelgängers, in: Gerda Breuer (Hrsg.): Ferdinand Kramer. Design für variablen Gebrauch. Berlin/Tübingen (Wasmuth Verlag) 2013, S. 74-89

Alfred Fischer: Plan und Aufbau einer Schule der modernen Bewegung, in: Gerda Breuer/Sabine Bartelsheim/Christopher Oestereich (Hrsg.): Lehre und Lehrer an der Folkwangschule für Gestaltung in Essen - Von den Anfängen bis 1972. Tübingen/Berlin, (Wasmuth Verlag), 2012, S. 30-66

2012

Fast ohne Worte. Über Sachplakate, in: „Die Magie der Dinge“ Sachplakate des Museums für Gestaltung Zürich (Poster Collections) 2012

zs. mit Julia Meer: Einleitung, in: Gerda Breuer/Julia Meer (Hrsg.): Women in Graphic Design. Frauen und Grafik-Design 18902012, Berlin 2012, S. 2948

Gender und Kreativität – Zur Professionalisierung des Berufs der Grafik-Designerin in der Moderne/ gender and creativity, in: Gerda Breuer/Julia Meer (Hrsg.): Women in Graphic Design. Fraune und Grafik-Design 18902012, Berlin 2012, S. 86106

Einleitung, in: Gerda Breuer (Hrsg.): Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne. Wuppertaler Gespräche 5, Frankfurt a.M. 2012, S. 1143

Dieser Sessel ist ein Kunstwerk“. Zik-Zack-Kurs der Bauhaus-Möbel auf dem Weg zur Berühmtheit, in: Philip Oswald: Bauhausstreit 1919–2009. Kontroversen und Kontrahenten, Ostfildern Ruit 2009, S. 270–288

Kommentar zu Peter Behrens: Kunst und Technik (1910), in: Thomas Edelmann/Gerrit Terstiege (Hrsg.): Gestaltung denken. Grundlagentexte zu Design und Architektur, Basel, Schweiz, 2010, S. 23

2010

Weltbefragung nach dem Krieg. Der ekstatische Expressionismus in der Druckgrafik von Max Burchartz. In: Gerda Breuer (Hrsg.): Max Burchartz 1887 – 1961. Künstler. Typograf. Pädagoge. Jovis Verlag, Berlin, 2010, S. 12–31

Die frühe Malerei von Max Burchartz 1907–1922. In: Gerda Breuer (Hrsg.): Max Burchartz 1887 – 1961. Künstler. Typograf. Pädagoge. Jovis Verlag, Berlin, 2010, S. 32–47

Max Burchartz in Weimar. Im Dunstkreis von Bauhaus und de Stijl. In: Gerda Breuer (Hrsg.): Max Burchartz 1887 – 1961. Künstler. Typograf. Pädagoge. Jovis Verlag, Berlin, 2010, S. 52–83

Vom Maler zum Werbefachmann. Max Burchartz und die Typografie seiner Zeit. In: Gerda Breuer (Hrsg.): Max Burchartz 1887 – 1961. Künstler. Typograf. Pädagoge. Jovis Verlag, Berlin, 2010, S. 84137

Gestalten für eine Beschlägefirma. Max Burchartz und die Wehag. In: Gerda Breuer (Hrsg.): Max Burchartz 1887 – 1961. Künstler. Typograf. Pädagoge. Jovis Verlag, Berlin, 2010, S. 156167

Frühe Impulse: Bauhaus, De Stijl, Konstruktivismus. In: Gerda Breuer (Hrsg.): Werner Graeff 1901 – 1978. Der Künstleringenieur. Jovis Verlag Berlin, 2010, S. 3269

Der Künstleringenieur und die elementare Gestaltung. In: Gerda Breuer (Hrsg.): Werner Graeff 1901 – 1978. Der Künstleringenieur. Jovis Verlag Berlin, 2010, S. 70107

Bestimmte Gedanken liegen in der Luft“. In: Gerda Breuer (Hrsg.): Werner Graeff 1901 – 1978. Der Künstleringenieur. Jovis Verlag Berlin, 2010, S. 136–159

Jetzt wird Ihre Wohnung eingerichtet. Das Warenbuch von Werner Graeff. In: Gerda Breuer (Hrsg.): Werner Graeff 1901 – 1978. Der Künstleringenieur. Jovis Verlag Berlin, 2010, S. 214225

Moderation des Wiederaufbaus. Schwippert und der Deutsche Werkbund. In: Gerda Breuer, Pia Mingels, Christopher Östereich (Hrsg.): Hans Schwippert. 1899 – 1973. Moderation des Wiederaufbaus. Jovis Verlag, Berlin, 2010. S. 88105

Architektur der „Stunde Null“. Das neue Parlamentsgebäude der jungen BRD in Bonn. In: Gerda Breuer, Pia Mingels, Christopher Östereich (Hrsg.): Hans Schwippert. 1899 – 1973. Moderation des Wiederaufbaus. Jovis Verlag, Berlin, 2010. S. 106119

Kristallenes Sinnbild eines neuen kommenden Glaubens“. Expressionistisches Handwerk und Gesamtkunstwerk am Bauhaus. In. Gesamtkunstwerk Expressionismus. Kunst, Film, Literatur, Theater, Tanz und Architektur 1905 bis 1925. Hatje Cantz, Ostfildern 2010, S. 204–240.

Großstadt und Signaletik. Gestalten des städtischen Raums in den 1920er Jahren. In: Burcu Dogramaci (Hrsg.)Großstadt. Motor der Künste in der Moderne. Gebr. Mann Verlag, Berlin 2010, S.189205

Gerda Breuer / Julia Meer: Female(‘s) Type: Frauen in der Geschichte des Grafik-Design.
In: Slanted 12 S. 1115

Kommentar zu Peter Behrens: Kunst und Technik (1910). In: Klaus Thomas Edelmann/Gerrit Terstiege (Hrsg.): Gestaltung denken. Grundlagentexte zu Design und Architektur. Birkhäuser Verlag 2010

Inszenierung eines Anfangs. Das Bonner Bundeshaus von 1949 und der Phänotyp des demokratischen Staatsdieners, in: Der Architekt S. 5/09, S. 48–54

2009

„Dieser Sessel ist ein Kunstwerk“. Zick-Zack-Kurs der Bauhaus-Möbel auf dem Weg zur Berühmtheit, in: Philipp Oswalt, Stiftung Bauhaus Dessau, (Hg.): Bauhaus Streit. 19192009. Kontroversen und Kontrahenten. Ostfildern-Ruit 2009, S. 270304

Design für einen neuen Lebensstil. Der Club Sessel B3 von Marcel Breuer, in: Ausst.-Kat. Bauhausarchiv Berlin, Stiftung Weimarer Klassik, Stiftung Bauhaus Dessau: modell bauhaus, Ostfildern Ruit 2009, S. 203207

Design for a new lifestyle. Marcel Breuer’s Club Chair B3, in: Cat. Bauhausarchiv Berlin, Stiftung Weimarer Klassik, Stiftung Bauhaus Dessau: bauhaus. A conceptual model. Ostfildern Ruit 2009, S. 203–207

„When attitudes become form“. Gegenmedien der 1960er Jahre, in: Archplus 186/187, April 2008, S. 8086

2008

„Deutscher Werkbund“ und „Designgeschichte“, in: Erlhoff, Michael, Marshall, Tim (Hg.): Wörterbuch Design. Begriffliche Perspektiven des Design, 2008

Industrieform als Konstrukt. Zur Genese der angewandten Disziplin „Industrial Design“. Industrial Form as Construct. The Genesis of Industrial Design as an Applied Discipline in Germany, in: Jahresbericht der Bergischen Universität Wuppertal, 2007, S. 30

Bauhaus und Neues Wohnen. Utopie und Reform in den 1920er- Jahren, in: Ausst.-Kat. Kunstmuseum Wolfsburg: Interieur Exterieur. Wohnen in der Kunst. Ostfildern-Ruit 2008, S. 204212.

The Bauhaus and New Living. Utopia and Reform in the Twenties, in: Cat.: Kunstmuseum Wolfsburg: Interieur Exterieur. Living in Art. Ostfildern-Ruit 2008, S. 204–212

Aufbruch zu einer modernen Produktkultur. Die englischen Vorläufer und die deutsche Kunstgewerbe-Reformbewegung um 1900, in: Winfried Nerdinger (Hg.): 100 Jahre Deutscher Werkbund, München 2007

2007

Nach dem Ende der Guten Form, in: Formwandel. werkundzeit 2007

Der Werkbund – eine unendliche Geschichte. Zur Jubiläumsfeier in München, in: Designreport Juni 2007

Einführung, in: Andreas Zeising (Hg.): Konstruktion und Formerlebnis. Max Burchartz, Werner Graeff, Jupp Ernst. Werkbund und freie Kunst, Wuppertal 2007, S. 5–14

in Vorbereitung: Designlexikon, Birkhäuser Verlag: Artikel: „Deutscher Werkbund“ und „Designgeschichte“

„Vertreibung aus dem ersten Paradies“. Kunststoff  in der BRD der 1950er Jahre im Kontext von Designdiskursen, in: Romana Schneider: Resopal. Ästhetik der Oberfläche, Berlin 2006

2006

TOP

©

KONTAKT //

IMPRESSUM

VITA // PUBLIKATIONEN // AUSSTELLUNGEN // AUFSÄTZE // VORTRÄGE // SYMPOSIEN // IN VORBEREITUNG // PRESSE

2016 // 2015 // 2014 // 2013 // 2012 // 2011 // 2010 // 2009 // 2008 // 2007 // 2006 // 2005 // 2004 // 2003 // 2002 // 2001 // 2000 // 1999 // 1998 // 1997 // 1996 // 1995 // 1994 // 1993 // 1992 // 1991 // 1990 // 1989 // 1988 // 1987 // 1986 // 1985 // 1984